„Genau mein Agil“ für den öffentlichen Dienst

Der Wunsch zweier Gemeinden, das Arbeiten in kommunalen Projektstrukturen zu verbessern war Ausgangspunkt für unsere Zusammenarbeit.
Im Rahmen einer Durchführbarkeitsstudie zur Entscheidungsunterstützung bei der Agilisierung der Stadtentwicklung haben wir innerhalb eines halben Jahres einen Prototypen entwickelt, der diesen Schritt (teilweise) elektronisch zu leisten vermag.

Die Idee, eben diesen „Genau mein Agil“-Prototypen im kommunalen und speziell Stadtentwicklungsumfeld zu testen, um niederschwellig zu hilfreichen Impulsen und konkreten Angeboten zur Prozessverbesserung zu kommen, wurde daher dankend von beiden Gemeinden angenommen.

Mit Hilfe eines halbstündigen Leitfragen-gestützten Interviews verschafften wir uns einen Überblick über das Projekt und seinen Kontext. Der Fokus lag dabei darauf, herauszufinden, was die drei größten Herausforderungen der Projektleiterin ihren Projektbereichen war.

Der im Rahmen des Forschungsprojekts mit wissenschaftlichen Auswertungen bestückte Prototyp ermittelte nach Kenntnis des Projektkontextes semi-automatisiert bis zu fünf konkrete agile Bausteine.

Nach einer kleinen Anpassung der ursprünglich aus der Software-Entwicklung stammenden agilen Bausteine an die kommunalen Bedürfnisse, konnten wir den Projektleitungen sehr schnell eine ausführliche Empfehlung an die Hand geben, wie die Arbeitsprozesse in ihren Projektumfeldern verbessert werden können.

Um den Projektkontext im Sinne von Können, Wollen und Dürfen zu berücksichtigen, haben wir diese Empfehlungen auch anhand einer Roadmap visualisiert, um sowohl die zeitliche Komponente als auch etwaige Projektabhängigkeiten zu berücksichtigen. Vorteil für unsere Kunden-Kommunen: Mit unseren konkreten Empfehlungen, erlangten die Projektleiter Einblicke in mögliche agile Lösungsansätze für ihre Herausforderungen. Manche lassen sich sehr kleinteilig in Form eines Workshops zu Kommunikation oder eines Trainings zu Projektmanagement-Methoden angehen, andere bedürfen einer längeren Begleitung des Prozesses durch einen Agile Coach oder Moderator.